Startseite
  Über...
  Archiv
  Nur für schöne jungs und mädchen
  Männerwitze
  dreiste geschichten über Tokio Hotel
  Mein Steckbrief
  my friends
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/nisi12

Gratis bloggen bei
myblog.de





Jaja Tokio Hotel! Typisch weiblich! Typisch Tunten!



Frühjahrsputz im Hause Kaulitz

Mama Kaulitz versucht die Aufgaben gerecht zu verteilen:
mama k: "Ok, Bill wäscht erst mal ab und dann..."
bill: "Neee....da blättert mein nagellack doch immer ab..."
mama k: "Ach stimmt ja...ok Tom wäscht ab und..."
papa K. "Nene....Toms haare verstopfen immer den Ausguss...er soll Staubsaugen..."
tom: "NEIN!"
papa k: "nix da! und komm jetzt nicht wieder, von wegen der staubsauger will deine dreadlocks fressen!"
tom: "aber ist doch so..."...*naserümpf*....
mama k: "also, dann staubt bill eben das wohnzimmer ab...."
bill: "Nein! dann muss ich immer niessen und meine Schminke verläuft..."
mama k: "Ok...dann staubt Tom eben ab..."
tom: "Nein! der staub verfängt sich immer in den dreadlocks und ich kriegs mehrere Tage nicht raus!"
papa K: *geduldsfaden reisst langsam*...."könnt ihr zwei wenigstens euer Zimmer aufräumen?"
bill und tom: "Nein!Unser Chaos hat eine gewisse Ordnung! Nachher finden wir doch nichts mehr..."
papa k: *geduldsfaden ist gerissen*..."Ok, haut ab! na los! raus! geht und nervt euer bandkollegen!"
tom und bill: "Ok!" *davonsaus*...
mama und papa k: *seufz*
draussen vor der Haustür:
tom: "ey, da haben wir nochmal Schwein gehabt..."
bill: "Hm?"
tom: "Deine Ausreden werden echt immer besser!"
Bill: "Welche Ausreden?"
Tom: *drop*....



TH for never ey

TOKIO HOTEL,

ihr seit der größte scheiß,

Seitdem ich euch im Fernseher sah,

Wusste ich, meine Ohren sind in Gefahr.

Ihr seht aus wie Marionetten,

Am liebsten würd ich euch den Mund zu ketten.

Ihr könnt nicht tanzen,

Ihr seht aus wie Wanzen,

Ihr seit total beschissen,

Verpisst euch -Niemand wird euch vermissen!

Eure Stimmen sind Körperverletzung,

Ihr bräuchtet eine neue Band Besetzung!

Am besten auch einen anderen Namen,

Oh BITTE hört auf, habt erbarmen!

Hört auf uns zu quälen,

Ihr zerstört unsere Seelen!

Ihr bemerkt nicht, dass wir über euch lachen,

Und andere Sachen machen…

Versteht doch endlich, dass euch keiner hören will,

HÖRT AUF UND SEID ENDLICH STILL!!!

Ich bete von ganzem Herzen,

Und hoffe ihr bekommt Halsschmerzen,

Dann würdet ihr uns einen gefallen tun,

Und für kurze zeit mit eurem Gekrächze ruhn.

Bitte lasst uns weiter Leben,

Ihr seid schlimmer als ein Erdbeben!

Ihr bringt Menschen mit eurem Auftreten um,

Mein Gott, ihr seid so talentlos und dumm!

Ihr seit unter jedem Niveau,

Und verhasst ebenso.



       Tom

Die Jungs chillen am Samstag in der Stadt, sitzen auf Parkbänken und trinken ihr Cola oder Red Bull. Viele Leute sind unterwegs Plötzlich seufzt Gusti hörbar aus.
Bill: „Hei was seufzt du so? Ist doch n geiler Tag…“…*sich in der Sonne räkel*….
Gusti: „Eben….schönes Wetter, Freizeit…aber keine Freundin zum kuscheln…“
Tom: „Freundin? Sekunde…*in überdiemensionalen Hosentaschen grab*….
….
…nach zwei Minuten suchen.
Tom: „Also…du brauchst ne Braut…*schwarzes Büchlein aufschlag*… welche Haarfarbe?“
Gusti: „Hä?“
Tom: „Ne wie soll die Tussi aussehen? Blond? Braun? Rot? Schwarz?“
Gusti: „Ööööhhh….blond?“
Tom: *im Büchlein blätter*… „Ok, Augen?“
Gusti: „Äääähhh….blau?“
Tom: *lach*…. „Das klassische Modell also…*blätter*….“
Gusti, Georg und Bill: //Hääää???//
Tom: *endlich fertig geblättert hat*… „Also…blond, blau….ich hätt’ da beispielsweise ne Vanessa…92-55-91 und 69…“
Bill: „Was ist das für ne merkwürdige Telefonnummer?“
Tom: „Tele was? Das sind ihre Masse Alter…“
Gusti, Georg, Bill: //Häää???//
Bill: „Und was soll die 69 am Schluss?“
Tom: „Lieblingsstellung….“
Bill, Gusti, Georg: 0_0
Tom: *Seite umblätter*…. „Oder hier auch ne gute Wahl…Katharina…87-51-89 und 9…“
Bill: *stutz*…. *kommt nicht drauf*…. „Und was soll ‚9’ für ne Stellung sein?“
Tom: „ ‚9’ steht hier für ‚9-Schwänzige Katze’ und ist ein beliebtes SadoMaso Spielzeug…“
Gusti: 0_0
Tom: „Ähhh….*Gustis Blick sieht*…na vielleicht nicht das richtige für unseren Gustav….*weiterblätter*….
Gusti, Bill, Georg: *seufz*


Einkaufsbummel die Zweite!


Samstag, alle Läden sind überfüllt. Tom und Bill mit je 1000 sachen beladen. Teilen sich ne Umkleidekabine. Eine besorget Verkäuferin kommt hastig dazu:
verkäuferin: *an umkleidetür klopft*...
Tom und Bill:"jaaa?"
Verkäuferin: "ja äh, könntet ihr bitte warten bis eine andere kabine frei ist?"
Tom und bill: "wieso???" *kopf aus der Umkleide stecken*
verkäuferin:"ja äh....*rotwerd*....die leute finden das etwas beunruhigend, wenn ein junge und sein Mädel zusammen in einer kabine sind....gerade wenns so überfüllt und laut ist..."
Tom: *lachanfall hat*....
Bill: *nervenzusammenbruch hat*...."wir sind Brüder!!!"
verkäuferin: "aber klar doch...komm mädchen, mach mir keine Probleme, sonst muss ich die cheffin holen..."
tom: *erstickt langsam an lachanfall*
bill: *kommt genervt aus der umkleide*....

-einige minuten später-
bill braucht neue unterwäsche und sucht in den regalen. Überbesorgte und überfreundliche verkäuferin hat schlechtes Gewissen und will helfen.
verkäuferin: "ach mädchen, lass das....ich glaub dir sowieso nicht, dass du ein junge bist....sieh mal *deut*....dort drüben ist die damenunterwäsche....wir haben traumhafte neue Tangas reinbekommen und extra kleine bh-grössen...
bill: *in gedanken verkäuferin erwürgt*....
gustav und georg habens gehört und ersticken gerade an ihrer Lache.

-einige minuten später-
die jungs haben den ganzen tag zuviel red bull udn cola getrunken und müssen jetzt dringendst auf die toilette. gerade als sie bei der tür ankommen, sagt die dort angestellte Putzfrau zu bill:
putzfrau: "heihei....die Mädchentoilette ist da drüben...."
bill: *kragen platzt*...."DANKE VIELMAL!!! ABER ICH EIN JUNGE UND WÜRD JETZT GERN PISSEN GEHEN! UND WENN SIE MIR NICHT GLAUBEN, DANN KOMMEN SIE DOCH MIT REIN UND ÜBERZEUGEN SIE SICH SELBER!!!
Putzfrau: *völlig verschreckt*....
tom, gusti und georg beruihgen Bill: "....komm...reg dich ab Alter....ganz ruhig...sie wollte nur helfen....*kopftästchel*....ganz ruhig*...
Bill: *knurr*....*fauch*....*kratz*....

so sieht ein tag im Einkaufszentrum für bill aus....überrascht es da noch, dass er seine kleider lieber aus dem katalog bestellt?



Gustav


Georg und Gustav sind in der Stadt unterwegs um endlich mal in Ruhe ein bisschen bummeln zu gehen, bzw. haben sie sich strikt geweigert Tom und Bill mitzunehmen…da half alles Flehen nicht.
Die beiden spazieren durch die Gassen und bleiben vor dem ein oder anderen Schaufenster stehen, als da plötzlich zwei Mädels aus dem Nichts auftauchen:
Mädels: „HEI!!! Du bist doch Gustav von Tokio Hotel?“
Gustav: „Ja genau…*freu, da er erkannt wurde*….
Mädels: „Und du der andere….äh….Gelee oder so…“
Georg: „Georg“….//sind die blöd//
Mädels: „Wie auch immer….duuu….Gustav…“
Gustav: „Hm?“ *freu, da Mädels sich mal nur für IHN interessieren*
Mädels: „Wir geben dir unsere Adressen und du schickst uns ein Autogramm von Bill….ok?“ *liebguck*
Gustav: //von BILL???//….*grrr*…. „Äh klar doch…“…*grummel*….
Mädels: „DANKE!!!“ *Adressen kritzel*
Die Gören gehen wieder und Georg und Gustav suchen ebenfalls das Weite.

Im einem Kleidergeschäft…das schlimmste, dass Stars auf offener Strasse passieren kann….KREISCH-Weiber!
Kreischweiber: „IIIIIEEHHH!!!! GUUUUSTAAAV!!!“ *kreisch*…
Gustav: *schützend Hände über Kopf hält*….
Georg: *hinter Kleiderstände spring*…
Kreischweiber: *wartend vor Gusti stehen*….
Gustav: …*aufguck*… „Hkm…*räusper und Hände wieder runternehm*….. „Ja?“
Kreischweiber: „Könntest du uns was von Tom schicken? Wir geben dir unsere Adressen und dann *blablabla*…
Gustav: *nerv*
Georg: *immer noch hinter Kleiderständer versteck*
Kreischweiber: „…*blablabla*….n getragenes T-Shirt oder Boxershorts….“
Gustav: „Was?“
Kreischweiber: *beleidigt Schnute zieh, da Gusti anscheinend nicht zugehört hat*…. „Aaalso wir sagten, am besten ein getragenes Shirt oder am allerbesten Boxershorts von ihm *dreckiggrins*…oder n ausgespuckten Kaugummi! *kreisch*
Gustav: „Ich sammle doch nicht Tom’s ausgespuckte Kaugummis auf!“
Kreischweiber: *nerv*…. „Aber dann wenigstens die Boxershorts!“
Gustav: „Wie zum Kuckuck soll ich an seine Boxershorts rankommen?!?“
Kreischweiber: „Lass dir was einfallen! Mensch!“….*zuvor gekritzelte Adressen Gusti in die Finger drück*….
Gusti: „A…aber…“
Kreischweiber: …*davonwatscheln*…..
Gustav: *seufz*
*KREISCH*
Gustav: „WAAAHHH!!!“ *langsam paranoid wird*

Nach diesen unangenehmen Begegnungen und noch unangenehmeren Schlachtpläne schmieden Toms Mund-und Hoseninhalte betreffend, setzten sich die zwei in den nächsten Burger King um ihren Frust runterzufuttern.
Kommt ein süßes Mädel an den Tisch:
Süßes Mädel: *nickt scheu Georg zu*….*an Gustav gewandt*… „Duuu….Gustav…“
Gustav: *Knurrr*….//NICHT SCHON WIEDER!// … „Was?“
Süßes Mädel: „Könntest du mir vielleicht…“
Gustav: *in Rage Gerät*…. „Was könnte ich? Dir ein Autogramm von Bill besorgen? Oder Tom? Oder noch besser von beiden! Und natürlich schneid ich Tom einer seiner Dreadlocks ab, Bill reiß ich einen seiner lackierten Nägel raus und schick sie dir dann, OK?!?“
Süßes Mädel: *total verdutzt*…. „Äh…danke, aber könntest du nicht auch noch….“
Gustav: „NEIN! ES REICHT!“ …*aufsteh und rausgeh*
Georg: „He wo gehst du hin?!?“
Gusti: (schon bei der Tür) … „Ich steck meinen Kopf in den Brunnen und hoffe, dass ich ersauf!“ …*Tür knall*…

Georg: (zum Mädel) …*schulterzuck*…
Süßes Mädel: *wässerige Augen bekommt*…
Georg: „Hei hei…nicht weinen…du kannst mir deine Adresse geben und ich schick dir dann die Autogramme…oder…was auch immer…“…*Mitleid hat*…
Mädel: *sniff*…. „Danke Georg…*schneuz*….a…aber ich wollte doch nur…*Reißverschluss des Wolljäckchens öffnet*….dass er mir ein Autogramm auf mein Shirt gibt…“
Georg: *verdutzt auf T-Shirt starrt*…*wieder süßes Mädel mit Tränen auf den Wangen ansieht*….*wieder T-Shirt fixier*….*aufspring und zur Tür renn*… „GUSTAV DU IDIOOOOOT!!!“
Auf dem selbstgemachten, rosa Oberteil des süßen Mädchens prangte nämlich ein großes Foto von Gustav hinter seinen Drums…


Auf dem Spielplatz



Die Jungs chillen auf einem Spielplatz beim Jugendhaus. Es ist Sonntagnachmittags und der Spielplatz ist überfüllt von kleinen, nervigen Rotzgören.
Bill und Tom haben ne kleine nonverbale Auseinandersetzung eventuelle illegale Aktionen betreffend. Es ist ziemlich warm und Tom hat ausnahmsweise einer seiner Caps vergessen anzuziehen und ist nun noch gereizter als er’s sowieso schon ist.

Bill: „Miau…*fauch*….*kratz*...”
Tom: „Wuff…*Knurr*...*schnapp*…”
Georg zu Gusti: „Sag mal schnallst du, was die beiden haben?“
Gusti: „Ich will es gar nicht wissen….*Hund und Katz kritisch beobachtet*…“

Plötzlich kommt so ein kleiner Halbwüchsiger auf die Zwillinge zu und postiert sich genau vor ihnen.
Bill: „Was ist?“
Gör: „…seid ihr ein Liebespaar?“…*blödgrins*….
Bill: „Wer?“
Gör: *auf Bill und Tom deut*… „Ihr turtelt ja die ganze Zeit…“…*noch dümmer grins*
Tom: *lach*
Bill: *grrr*….*fauch*….*kratz*….
Tom: „Ach komm schon….ist doch nur n’ Kind…“
Bill: *sich zusammennehm*… „Hör mal du kleiner Rotzlöffel, ich bin ein Junge!“
Rotzlöffel: „Ich weiß du Möchtegern-Punk! *Zunge rausstreck*. Drum frag ich ja, ob sie *auf Tom deut* deine Freundin ist!“
Tom: 0_0
Bill: *vor lachen von der Bank geflogen ist*
Tom: „Ey Alter willst de noch nen’ Kopf kleiner werden?“
Bill: *glucksend wieder auf Bank kletter*…. „Lass doch….ich zitiere: ist doch nur n’ Kind! *prust*…“
Tom: *zusammennehm*…//ich bin ganz cool…//
Kind: *Schnute zieh*… „Meine Mami sagt, Mädchen sollten sich nicht prügeln!“
Tom: „GROAR!!!“
Kind: „WAHAHHHA!!!!“ *davonrenn*….
Georg und Gusti: *gröl*
Bill: *wieder von der Bank gefallen ist*

--einige Minuten später--
Tom hat sich so halbwegs beruhigt und hat nach bester Überzeugungsarbeit der anderen den Plan ‚Bombe für Spielplatz zu basteln’ aufgegeben…
Kommt ein kleines Mädchen mit großen Augen angelaufen und sieht Tom fragend an.
Tom: „Was glotzt du so blöd?“….*nicht mehr gut auf Gören zu sprechen ist*
Mädchen: „Hat dich deine Mami denn gar nicht lieb?“
Tom: „Hä? Natürlich hat mich meine Mami lieb!“
Mädchen: „Und wieso kämmt sie dir dann nicht die Haare?“ *Mitleidsblick aufsetz*
Tom: „Ich bin alt genug, um mich selber um meine Haare zu kümmern!“
Mädchen: „Darf ich sie dir kämmen?“
Tom: „Nein!“
Mädchen: „Bitte!!! Hab auch ganz viele schöne Klammern und Spangen hier!“ *Barbie-Frisör-Köfferchen hinter Rücken hervorholt*
Tom: „Ich verpass DIR gleich ne neue Frisur!“
Bill: „Lass sie doch…sie steht vielleicht auf dich...*grins*…“
Mädchen: „Bääähhh….ich steh’ doch nicht auf Mädchen!“
Bill: *wieder den Boden küsst*…(.also langsam sollte er einfach gleich unten bleiben)...
Tom: „Gib den Koffer her!“ *Schere such*…*auf lange Locken von Mädchen loswill*
Mädchen: „MAMIIIIIII!!!!“

--einige Minuten und 10 Bombendrohungen später--
Die Jungs wollen sich langsam auf den Weg machen, bzw. finden sie es sicherer den armen, gebeutelten Tom schnellsten von diesen bösen Kindern wegzubringen….*gröl*.
Auf dem halben Weg rennt ihnen plötzlich ein Junge nach und überreicht Tom mit einem scheuen Lächeln ein Briefchen.

Tom: *Briefchen aufmach*…

...
….*sich entscheidet frühzeitig zur Armee zu gehen und davonstampf*….
Georg: „Äh….Tom?“
Bill: *Briefchen aufliest, das Tom auf Boden geschmissen hat*
Gusti: „Was steht denn drauf?“
Bill: „Da steht: Du hast sehr schöne Haare. Darf ich dich heiraten, wenn ich groß bin?“
Gusti, Georg und Bill: *auf Boden liegen und sich die Bäuche halten*

…seit damals geht Tom nie mehr ohne seine männlichen Caps aus dem Haus...



Fotoshooting

Fotograph: „Steht mal n bissel näher zusammen! So fett seid ihr nicht! Es muss doch möglich sein, euch in meine Linse zu bringen!“
Bill; Gusti, Georg: *nörgel*
Tom: „Ey Alter hast n Problem?”
Fotograph (ebenfalls Koffeinsüchtig, aber als er ins Studio eintraf haben die Jungs ihm schon alle Red Bulls und Coladosen weggesoffen, daher etwas gereizt): “Ja ich hab n Problem! Vor allem mit dir Mister Bombastic!“
Tom: 0_0
Fotograph: „Du bist nicht 50 Cent, also hör auf mit diesen obercoolen Hip-Hoper-was-sind-passende-Kleidergrössen-?-Nummer! Du hast anscheinend eine Persönlichkeitsstörung mit integrierten Minderwertigkeitskomplexen deinem süssen Bruder gegenüber und nebenbei gehst du mir gehörig auf den Senkel! Capische?“
Tom: *Arme verschränk*….*Schnute zieh*
Bill: *gigglet sich krum*
Fotograph: *zu Bill*…. „Und du Miss Universe! Versuch wenigstens nicht allzu schwul rüberzukommen! Unsere Zielgruppen sind immer noch die kreischenden Mädels, die ihr letztes Geld für euch aus dem Fenster schmeißen, denn Homos saugen sich eh alles illegal vom Netz runter und damit machen wir kein Geld. Also behalt deine Hüften bei dir und schwing sie nicht herum!“
Bill: 0_0
Gustav und Georg: *hoffen, nicht auch noch dranzukommen*

Fotograph: „So und nun lächelt mal ganz lieb…“
Georg und Gustav: *versuchen Mundwinkel in die Höhe zu bringen*
Tom und Bill: *schmoll*
Fotograph: "Na kommt schon...könnt ihr nicht wie jede andere Boyband lieb lächeln?"
Alle: "BOYBAND???"...
Georg und Gustav: *boykottieren*
Tom und Bill: *streiken vor der Kamera*
Fotograph: *seufz*… //egal...brauch eh nur die zwei...//...„Ok…also, es tut mir leid…“…*weitermachen will/muss*
Tom und Bill: *immer noch schmoll*
Fotograph: „Ok…ich lad euch nachher auf ein Eis ein…“…*bestechen versuch*…
Tom und Bill: *drehen sich schmollend weg*
Fotograph: „…kein Eis also…ähm…auf ein RedBull?“
Tom und Bill: *nicht reagier*
Fotograph: *langsam verzweifelt*…„Nen Loli?“
Bill: *Äuglein blitzen auf*
Tom: *mit bösen Blick Bill dran hindert nachzugeben*
Bill: *jetzt zwei Gründe zum schmollen hat*
Fotograph: *am Ende*… „OK!!! Ihr habt gewonnen! Ich geb’ euch meine Kreditkarten und ihr könnt euch kaufen was ihr wollt und solange shoppen, bis euch das Zeugs zu den Ohren rausläuft!“
Bill und Tom: „Ok!“…*umdreh und Kreditkarten schnapp*…. „Bis später!“…*davonhüpfen*

Fotograph: *Nervenzusammenbruch hat*
Assistent: „Boss?“
Fotograph: „Wie viele Jahre kriegt man noch gleich für Doppelmord im Affekt?“
Assistent: „Ach ich glaub, bei denen beiden würden sie glatt mit Notwehr durchkommen!“


Zwillingstherapie

Da sich die beiden Zwillinge seit neuestem viel öfter in die Haare kriegen als sonst, haben die Eltern beschlossen die Jungs zu einer gemeinsamen Therapie zu schicken. Die beiden scheinen nach dem Boxkampf und der Einkaufssache eine Art Wut aufeinander entwickelt zu haben…

Therapeut: „Ah da seid ihr ja….kommt rein und setzt euch…“….*auf grünes Sofa deut*
Bill und Tom: *missmutig reindackeln*….die beiden haben nicht wirklich Lust drauf gemeinsam auseinander genommen zu werden…*sich auf Sofa setzen*…
Therapeut: „Aber meine Herren….nicht so verkrampft…fühlt euch wie zuhause…“
Bill und Tom: „Ok…“
Bill: *Schuhe in Ecke knall, Beine im Schneidersitz nimmt und Kissen zum kuscheln krall*
Tom: *zurücklehn und Füße auf Salontisch ableg*…
Therapeut: 0_0… „Ähm ja also…eure Eltern meinten, ihr streitet euch seit kurzem viel öfter…“…*Stift und Notizblock zur Hand nimmt*
Tom: „Nee…der Trottel…*auf Bill deut*….macht nur immer Stress…“
Bill: *mit Kissen Tom hau*…. „Gar nicht wahr! ER ärgert mich immer!“
Tom: *Kissen pack und retourhau*… „Lüg nicht du Made!!!“
Bill: *fauch*
Tom: *kläff*
Therapeut: „Ach ja…und ihr spielt wieder Hund und Katz….“
Bill und Tom: „Neee….“...*kopfschüttel*…
Therapeut: „Ihr wurdet deswegen doch schon mal therapiert…oder?“
Bill und Tom: *zögernd nick*….
Therapeut. „Und wieso hattet ihr einen Rückfall?“
Tom: „Hei ich hät’s geschafft, aber ER hat wieder damit angefangen!!!“
Bill: „Stimmt nicht! Er beißt doch immer gleich zu, wenn wir uns prügeln!!!“
Tom: „Boah, was für ein Beweis….und die tausend Kratzspuren an meinen Armen und am Hals???“
Bill: „Die sind noch von Wuschelchen, aber das hast du ja erfolgreich verdrängt!!!“….*Schute zieh*
Tom: >_<….
Therapeut: „Wer ist Wuschelchen?“
Tom: *ignorier*… „Zum Glück ist das Viech weg!!!
Bill: „Das ist kein Viech!!! DU bist ein Viech und ein hässliches noch dazu und du…*zetter*…“
Tom: *retourzetter*
Therapeut: „Jungs?“
Bill und Tom: *ignorier und weiterzetter*
Therapeut: „Ihr wisst schon, dass eure Eltern mich pro Stunde bezahlen?“
Bill und Tom: *zetter*kratz*beiss*
Therapeut: *seufz*….*zur Notwaffe greifen muss*
*Klingel*
Bill und Tom: 0_0
Therapeut: *Hundeglöckchen wieder in Tasche steck*… „Also Jungs…wie ich sehe, funktioniert das nicht, wenn ihr beide reden dürft, darum machen wir das jetzt so: erst wird Tom alle Sachen, die ihn an dir, Bill, stören erläutern und du bleibst ruhig…“
Bill: „Aber…“
Therapeut: „Gscht!
Bill: *sich schmollend ins Kissen kuschelt*
Tom: *freu, da mal nur er reden darf*
Therapeut: „Du, Bill, darfst die Sachen, die er sagt nicht kommentieren, sondern höchstens ein Gegenargument bringen….alles klar?“
Bill und Tom: //was muss ich jetzt machen?//
Therapeut: „Also Tom…fang an…was stört dich an deinem Bruder?“
Tom: „Er ist so anhänglich…“
Bill: „Stimmt doch gar nicht, du…“
Therapeut„Gscht! Nur ein Gegenargument! Keine Kommentare! Du darfst nachher auch….“
Bill: *grummel*….
Therapeut: „Hast du ein Gegenargument?“
Bill: „Ja. Er stinkt!“
Tom: *Bill hau*
Therapeut: *sich an Kopf fass*…. „Wenn du nicht mitmachst, wird es schwierig, Bill, und ihr müsst noch seeeehr oft zu mir kommen…“
Bill und Tom: 0_0
Bill: „Ok, ok,….Gegenargument: er erfindet blöde Ausreden, um bei mir schlafen zu können!“
Tom: „Das stimmt nicht! Da war wirklich ne riesen Mücke in meinem Zimmer!“
Therapeut: „Jungs….“…*mahnend*
Bill: „Ach und die Kobolde? Und die rosa Elefanten? Der zum Leben erweckte Staubsauger?“
Tom: *Bill nochmal hau*
Therapeut: „Ich nimm bald meine Peitsche zur Hilfe…“
Tom und Bill: „Peitsche?“
Therapeut: *Psycholächeln*…. „Brav…also Tom…nächstes Argument gegen Bill…“
Tom: *Peitschendoc nicht traut*…. „Ähm….er verscheucht alle meine Dates…“
Therapeut: „Bill? Dein Gegenargument?“
Bill: „Er bringt ja auch nur dumme Weiber mit…die muss ich ja fast vergraulen, sonst verblödet er noch mit denen!“
Tom: „Ou du hast doch gar keine Ahnung, du…“
Therapeut: *in Schublade such*….„Wo zum Teufel hab ich nur meine Peitsche hingegetan?“ …*denk*
Bill und Tom: *schweigen und sich nicht mehr bewegen*
Therapeut: *Devilsmile*…. „Gut….also ich denke, damit können wir arbeiten…“
Tom: „Womit? Mit der Peitsche???“…*Panik*
Therapeut: „Nein…ich meinte, was dein Bruder als letztes gesagt hat…“
Tom: „Ach…er hat was gesagt…“….*desinteressiert tut*
Bill: *schmoll und Arme verschränk*
Therapeut: „Nun Tom, was denkst du sind Bills Gründe all deine Dates zu vergraulen?“
Tom: „Na was wohl…er ist eifersüchtig, weil ich mehr Mädels abbekomme als er!“
Bill: „So’n Quatsch…“…*schön geschminkte Augen verdreh*
Therapeut: *böser Peitschenblick zu Bill schmeiss*
Bill: *sich in Sofa flausch*
Therapeut: „Ich gebe Bill allerdings recht…“
Bill: *freu*
Tom: >_<
Therapeut: „…ich denke nicht, dass das der Grund ist…“
Tom: „Und was dann?“
¨Therapeut: „Nun…ich hab da ne Theorie….“…


Bill und Tom: *auf Auflösung wart*
Therapeut: „…aber erst müssen wir noch ein paar andere Sachen machen, bis ich mir sicher sein kann…“
Bill und Tom: //andere Sachen?//….*perverse Sadomaso-Spielchen-Assoziationen haben*
Therapeut: *in Schublade kramt*
Bill und Tom: 0_0
Therapeut: *bemerkt verschreckten Blick*…. „Nein, nein…nicht die Peitsche…“…*weitersuch*
Bill und Tom: *Angstschweiß wegwisch*

Therapeut: „Also….*Stapel Blätter in Hand hat*….ich werde euch nun abwechselnd ein Bild zeigen und ihr sagt mir, was ihr darauf seht….also als erstes Tom…*Bild zeig*….“
Tom: „Ähm….n’ Haufen hässlicher Farben auf’nem Blatt?“
Therapeut: *Kopfs meets Wand*… „Rufen die abstrakten Formen keine Assoziationen bei dir hervor?“
Tom: „Hä?“
Therapeut: „Sag einfach, was du in den Bildern mit viel Fantasie hineininterpretiert erkennen kannst….“
Tom: „Achso….der Scheiß…“
Therapeut: *in Gedanken Peitsche such*
Tom: „Aaaalso….mit viel Fantasie….also seeehr viel Fantasie…….aber so richtig viel und megaaaaa viel Fanta…“
Bill: „Nun sag doch einfach, was du siehst!!!“
Tom: *Bill hau*… „…also….ich seh da n Mikrophon…“
Therapeut: „N’ was?“
Tom: „N’Mikro…zum Singen….?“
Therapeut: „Ach…ok….und jetzt du Bill….*anderes Bild zeigt*
Bill: „Gitarre.“
Therapeut: *überrascht*… „Du…du siehst darin eine Gitarre?“…*Palmenähnliches Bild zu sich dreht*
Bill: „Ja.“
Therapeut: „Ok…das nächste….Tom?“
Tom: „N’ Mangamännchen….“
Therapeut: *seufz*…

Bill: „Izzy von US5…“

Tom: „Schminkspiegel.“
….
Bill: „Baggyhosen.“
….
Tom: „Nagellackpinsel und Behälter…“
….
Bill: „Hündchen.“

Tom: „Kätzchen.“

Therapeut: „Ok das reicht!“….*sich schmerzenden Schläfen massiert*…. „Der Fall ist klar…“
Bill und Tom: *den klaren Fall nicht kapieren*
Therapeut: „Ihr seid vollkommen fixiert aufeinander…das kann ja nur zu Problemen führen…“
Tom: „Fixiert? Also jetzt spinnen Sie Doc…“
Bill: „Pfff….fixiert auf DEN? *abfällig lach*….“
Therapeut: „Paperlapap….ich bin der Psychologe…also…ich halte es für das beste, euch eine Weile zu trennen…“
Bill und Tom: „WAS?“
Therapeut: *Briefpapier zück*… „Ich werde euren Eltern Bescheid geben…ihr habt bestimmt im Nachbarsdorf eine Tante oder andere Verwandte, die einen von euch eine zeitlange aufnehmen können…“
Bill und Tom: „Das ist nicht ihr ernst?!?“
Therapeut: *verdutzt*… „Äh…doch…bei euren tief greifenden, psychologischen Problemen und vor allem für deren Genesung ist es wichtig, dass ihr nicht 24 Stunden am Tag zusammenhockt…ihr braucht Abstand…also, eure Eltern haben mir…“
Tom: „Sie spinnen doch!“
Bill: „Genau! Hören Sie sofort auf das zu schreiben!!!“
Therapeut: „Äh wie wo was…“
Tom: *aufsteh*…„Uns trennen? Versuch’s mal du Mistbole!“….*sich in Kampfhundstellung bring*
Bill: „Genau! …*auch aufsteh*…Uns gibt’s nur im Doppelpack!“….*sich in Katzekampfstellung bring*
Therapeut: 0_0… „A…aber ich dachte…“
Tom: „Da hast du falsch gedacht, Wichser! Komm Bill!“…*Bill mit sich zieht*
Bill: „Genau!“…*Nase rümpf und Zunge rausstreck*
Tür: *RUMS*
Therapeut: „Wa….wie…..hä?....“…*totalus Konfuzius*
Assistentin: *besorgt Kopf durch Tür steckt*… „Alles ok Doktor? Soll ich einen nächsten Termin mit den Kaulitz Zwillingen ausmachen?“
Therapeut: „Um Gottes Willen NEIN!!! Den nächsten Termin haben die höchstens beim Tierpsychologen!!!“…*sich selber n Termin bei seinem Therapeuten macht*

Zuhause bei den Kaulitz:
Mama K: „Und? Wie war die Stunde? Hat’s was gebracht?“
Tom und Bill: „Jaaaa!!!“…*Arm in Arm dastehen*
Mama K.: „Geht ihr noch mal hin?“
Tom und Bill: „Nee…wir sind geheilt!”...*sich knuddeln*…. „Wir werden NIIEEE mehr streiten!“….*Händchen haltend ins Zimmer hüpf*
Mama K.: >_<…*sich über Drogentest als nächste Initiative Gedanken macht*


Backe, backe Kuuuchen…

Bill und Toms Oma hat Geburtstag und da die Zwillinge immer relativ unfähig sind, was das Geschenkebesorgen für ältere Verwandten betrifft, hat sich Mama K. dieses Jahr etwas überlegt…
Das schlimmste….das gemeinste….das hinterhältigste, das man den Zwillingen aufbrummen konnte (nebst Schuluniformen)….sie sollten einen KUCHEN backen!!!

Mama K.: „Also, ich habe alle Zutaten eingekauft und das Rezept ist hier *Bill in Hand drück*….viel Spaß Jungs und VERSUCHT wenigstens irgendwie meine Küche stehen zu lassen….*liebevoll über Abstellfläche streichel*…*sich losreißen muss*…bis später!“…und schon verschwand Mama K. durch die Tür…sie zwang sich selber wegzugehen, da wenn sie bleiben würde den beiden braunen Augenpaaren nicht widerstehen könnte und schlussendlich den Kuchen selber backen müsste….

Tom: *genervt*... „Und? Was machen wir jetzt?“
Bill: „Pst…“
Tom: „Was ‚pst’?“
Bill: „Ich such noch nach dem Wort ‚Fertigbackmischung….“….*Rezept les*
Tom: „Gute Idee…“….*wart*


Tom: „Sag mal wird’s heut noch was?“
Bill: *weinerliche Stimme*… „Ich les es jetzt schon zum dritten Mal, aber das scheiß Wort gibt’s in dem Rezept nicht!“
Tom: 0_0… „Wollen die uns fertig machen???“
Bill: „Anscheinend…“....*seufz*….
Tom: „Und was machen wir jetzt?“
Bill: *Rezept zück*… „Rezept für eine Springform mit 26 cm, dann wird der Kuchen ganz bisschen flach oder eine Kastenform von 26 cm Länge. Für eine 28er Springform zu dem Rezept pro Zutat 1/3 mehr rechnen bzw. ein Ei mehr nehmen. Dann ist´s ein ganz klein bisschen Teig zu viel, kann man noch eine kleine Kinderform mit füllen...“
Tom: *denk*… „Das einzige, dass ich verstanden habe, ist ‚Kinderform’…“
Bill: „Das freut mich….ich hab ‚Ei’ verstanden….dann haben wir also schon ZWEI ganze Angaben, die uns weiterhelfen…“…
Tom: „Ach….und was machen wir jetzt?“
Bill: *genervt*… „Als erstes besorgen wir dir ein Wörterbuch, damit du mal n paar andere Sätze als ‚und was machen wir jetzt?’ bilden kannst!“
Tom: >_<…. „Willst du wieder kloppen?“
Bill: *schleim*… „Neee…hab nur schlechte Laune wegen dem Mist hier…“
Tom: „Dann lass das aber nicht an mir aus!“…*schmollend Arme vor Brust verschränk*
Bill: „Tut mir leid….war nicht so gemeint….*aufsteh und knuddle*….wieder gut?“
Tom: „Hm….*denk*….ja ok….“
Bill: „Gut…“…*sich wieder setz und Rezept weiter studier*
Tom: „Aber was machen wir denn jetzt?“
Bill: *Kopf meets Tischplatte*

Einige Minuten später:
Bill: „Weiche Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat…“
Tom: *denk*… „Ok…drei Sachen…was meinen die mit ‚weiche Butter’, wo ist der Unterschied zwischen Zucker und Vanillezucker und was zum Kuckuck wollen die mit irgendwelchem Schaum???“
Bill: „Ähm….also…äh…weiche Butter....Butter wird weich, wenn sie warm wird...”
Tom: „Aha…“
Bill: *zum Kühlschrank geh und Butter hol*…. „Hier…“
Tom: „Und was soll ich damit…“
Bill: „Na sie warm machen…“…*unwissend schau*
Tom: „Wie denn?“
Bill: *denk*…. „Komm…“….*Tom und Butter pack*…
Tom: „Was hast du vor?“…*weiß, dass Bill genauso wenig wie er weiß, daher ihm nicht traut*
Bill: *Butter auf Stuhl leg und Tom draufsetz*…
Tom: „IIIIIIIEEEEEEEHHHHHHHH!!!“….*aufstehen will*
Bill: „Gscht! Du bleibst jetzt sitzen, bis sie weich ist!“…*Tom niederdrück*
Tom: „Ich denke nicht, dass die SOWAS damit meinen!“
Bill: „Und woher willst du das wissen?“….*doch so stolz auf seine Idee ist*
Tom: „Na wenn das gemeint gewesen wäre, hätte doch so was wie ‚und nun setzen sie sich auf die Butter und brüten sie sie aus’ gestanden…“
Bill: >_<

Einige Minuten später:
Bill: „Iiiiiiieeeeehhhh…“
Tom: „Was?“
Bill: „Was ist das?“…*angliedert auf Pfanneninhalt deut*
Tom: „Das ist ‚weiche Butter’!“….*als Bill auf Toilette ging schnell Gusti angerufen hat, daher es jetzt weiß*
Bill: „Das sieht aus wie Pisse…“
Tom: *würg*… „Na ja….kochende Pisse wenn schon…“
Beide: *Blickwechsel*… „IIIIIIIIIEEEEEEEEEHHHHHHHHH!!!“

Einige Minuten später:
Tom: „So…der Zucker ist drin…“
Bill: „Und wo ist der Schaum?“
Tom: „Hm….soll ich vielleicht n’ bissel Abwaschmittel rein tun?“
Bill: „Das kann man doch nicht essen!“
Tom: „Ach….aber gekochte Pisse schon?“
Beide: *schauder*graus*ekel*

Einige Sekunden später:
Tom: „Ey! Guck mal es schäumt!!!“…*total überrascht*
Bill: „Uahh…jetzt sieht’s aus wie gekochtes Sperma…“
Tom: *würg*

Einige Minuten später:
Tom: „Und was kommt als nächstes?“
Bill: *les*…„Nach und nach die Eier unterrühren und eine Prise Salz zufügen….“
Tom: „Und was soll jetzt ‚Eier unterrühren’ heißen?“
Bill: „Ähm….reinknallen und Schwingbesen nehmen?“
Tom: „Gute Idee…*Eier nehm*….ähm….und…wie bring ich die da jetzt rein?“
Bill: *denk*… „Gib mal…das hab ich mal im Fernsehen gesehen….“
Tom: „Aha…“….*der Sache nicht traut*
Bill: *erstes Ei volle Pulle auf Rand knallt*… „Ups…“
Tom: *Stirn runzel*… „Steht im Rezept auch was von der ‚Eierschale’?“
Bill: „Ähm…na ja….*les*….eigentlich nicht….“
Tom: „Na dann…ist doch gut so…sonst müsste ja stehen, dass man die Schale nicht mit rein tun darf…“…
Bill: „Ja aber…wenn jedes Mal die Hälfte vom Ei neben der Pfanne statt drin ist…muss man da jetzt doppelt so viele rein tun oder genau die Anzahl, die die angeben?“
Tom: „Argh!!! …..*sich Kopf hält*….so viele Entscheidungen…“….
Bill: „Nehmen wir doch einfach alle…zuviel ist sicher besser, als zuwenig!“
Tom: „Das sag ich meinem Mathelehrer auch immer, aber der gibt mir trotzdem nur schlechte Noten…“…*schmoll*
Bill: „Och….*patpat*…den Mathelehrern fehlt es ja auch an der Logik!“
Tom: „Hast recht! Also los….hauen wir die Eier in die Pfanne!“
Beide: *gröl und Eier in die Pfanne hauen*

Einige Minuten später:
Bill: „So…alle Eier sind drin…“
Tom: *kritisch Pfanneninhalt muster*… „Jetzt sieht’s aus wie Kotze…“
Bill: „Sehr gut…erst Pisse, dann Sperma und jetzt Kotze…wir steigern uns!“
Tom: „Jep…jetzt sieht’s immer hin aus, als wäre es mal essbar GEWESEN…“…
Bill: „Man muss immer klein anfangen…“
Tom: „Ä propos klein…dir hängt da was Kleines an der Nase…“….*lol*…
Bill: „Was?“…*Nase antatsch*…. „Iiiiieeeehhhh!!!“
Tom: „N’ kleiner Rest vom Sperma…ist wohl beim Eierreinhauen rausgeflutscht…“…*gröl*…
Bill: „Na toll…am besten ich’s schmier’s mir in die Haare…“
Tom: „Jaaa! Mach dir ne ‚Verrückt nach Mary’ Frisur!“
Bill: „Das war n’ Witz…“
Tom: *böse grins und herausgespritzes Sperma von der Wand kratz*
Bill: „Ne….Tom…denk nicht mal dra….AAAHHAHHAHAHAH!!!“

Einige Minuten später:
Tom: „Hei…wir haben die Prise Salz vergessen…“
Bill alias Mary: *ächz*.... „Ich such ja schon!“…*auf Stuhl steht und Schränke nach Salz durchsuch*… „Gefunden!“….geht jetzt schneller, da Fransen in die Luft stehen und nicht mehr ins Gesicht hängen…
Tom: „Also…was verstehen die jetzt unter ‚eine Prise Salz’? Können sich die Idioten nicht klarer ausdrücken?“
Bill: „Hm….etwa so…“…*Salzpäckchen über Pfanne kipp*….
*WOSCH*
Bill: „Ups…“
Tom: „Ich enthalte mich jeglichen Kommentars wie der Scheiß JETZT aussieht…“
Bill: *drop*

Einige Minuten später:
Bill: „Soooo…..*Mehl reinkipp*…“
Tom: *hust*keuch*japs*… „Hei…du räucherst mich ein!“….*wedel*
Bill: „Hihi…jetzt hast du ne Koks-Nase…“
Tom: „Yeah….du hast Sperma im Haar und ich Koks an der Nase….da soll noch einer behaupten, Kuchenbacken sei nichts für die heutige Jugend!“
Bill: *lol*

Einige Minuten später:
Bill: „Wie viel Schokoladenpulver sollen wir jetzt da rein kippen?“
Tom: „Na…würd sagen, bis es dunkel wird…“
Bill: *denk*…. „Meinst du den Teig oder die Tageszeit?“
Tom: *Bill hau* "Der TEIG! Oder was auch immer das Ding da ist…“….*Kehle aus Pfanne zieh, woran der ganze Teig klebt*….
Bill: „Wollen wir nicht lieber Nutella oder so was nehmen?“
Tom: „Begründung?“
Bill: „Ähm…die ist schon halb flüssig…?“….
Tom: *denk*… „Überzeugt!“
Bill: *Nutella hol*

Einige Minuten später:
Tom: „Puh…*Schweiß wegwisch*… was kommt noch?“
Bill: „Da steht: Schleckermäuler können jetzt noch ne Tafel Schokolade kleinraffeln und untermischen…“
Tom: „Sind wir Schleckermäuler?“
*Blickwechsel*
Bill und Tom: *je zwei Tafeln Schokolade holen*

Einige Minuten später:
Bill: *Ofen zuknall*… „Boah…geschafft!”...
Tom: *schon auf Stuhl sitz und sich mit Tuch Luft zufächelt*… „Und wie lang muss der scheiß jetzt da drin bleiben?“
Bill: „Ähm….da steht….ähm…..*leicht mitgenommenes Rezeptpapierchen nicht mehr entziffern kann*…na ja….ich denk mal, er wird es schon sagen…“
Tom: „Wer? Der Kuchen?“
Bill: „NEIN! Der Ofen du Trottel! Das hab ich auch mal im Fernsehen gesehen!“
Tom: „Aha….“….*staun*
Bill: „Hei…*hilflos in verdreckter Küche steht*…ich will auch sitzen….“
Tom: „Na dann sitz doch!“
Bill: „Du hast den einzig sauberen Stuhl genommen!“
Tom: „Tja….*streck und grins*….du hast die Wahl….der Boden, der einem Minenfeld gleicht, der Tisch, allerdings musst du dich dann erst mit den Abfällen darauf um den Platz streiten…oder ein Stuhl auf welchem du vorhin Cha-Cha-Cha getanzt hast…“
Bill: *denk*… „Oder ich nehm mein bequemes Brüderchen!“…*grins*
Tom: „Neeee!!!“
Bill: *sich auf Tom pflanz und in Arme wickel*… „Hör auf zu wackeln….*gähn*….boah bin ich müde…“
Tom: „Ich auch….“….*aufhört zu wackeln und gähn*

Einige Sekunden später:
Bill und Tom: *schnarch*pfuuus*träum*

Am Abend:
Mama K.: *zur Tür reinschneit*… „Hallo Juuuungs! Ich bin wieder daahaha *in Küche kommt*….AAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHH!!!!“
Bill und Tom: „Uahahah….“….*aufschreck und vom Stuhl fallen*
Bill: *Popo reib*… „Ähm….hi Mum...”...
Mama K.: *Furie lässt grüssen*… „AHHHH!!! WAS HABT IHR GETAN? WO IST MEINE KÜCHE?“
Tom: „Na also….irgendwo hier wird sie schon sein….“….*sich kritisch umsieht*…
Mama K.: „Bill! Was ist mit deinen Haaren passiert?“
Bill: *nach oben schiel*… „Er war’s!“
Tom: >_<
Mama K.: *tief einatmet*… „Und….der Kuchen?“
Tom und Bill: *ängstlich zum Ofen sehen*
Mama K.: *in Ofen lug*…
*SCHRECK*
Mama K.: *Ofen wieder zuschlägt*…. „Ok….ok….*tiiiiiiiieeef einatmet*….raus…“
Bill: „Ist er nicht gut geworden?“
Mama K.: „RAUS AUS MEINER KÜCHE!!!“
Bill und Tom: „AAAAAAHHHHHHHH!!!“
Mama K. (ruft aus Küche): „UND WASCHT EUCH GEFÄLLIGST!!!“
Bill: *auf dem Weg ins Bad*… „Und was schenken wir jetzt Oma?“
Tom: „Soviel ich weiß, kann Gusti recht gut Kuchen backen…“
Bill und Tom: *GRINS*


Th treffen die Bravo-Gewinnerinnen



(ps: die, die mitgemacht haben, sollens nicht allzu ernst nehmen.... )

Endlich ist es soweit. Das lang ersehnte Privatkonzert für die 100 Auserwählten findet statt mit anschließender (Flirt)Party. Die Jungs freuen sich riesig drauf allein in einem Raum mit 100 Hühnern nur für sie zu sein….na ja…alle freuen sich, bis auf einer…
Gusti: „Tooom!!! Du musst mir helfen!!!“
Tom: „Ey Alter du hörst dich schon wie Bill an…“
Bill: *Nägeluntersuchung kurz unterbricht und Tom hau*
Gusti: *ängstlich durch Vorhang auf kreischende Menge lins*….
Georg: „Die da draußen rasten demnächst aus…“….*scheint nicht traurig darüber zu sein*
Gusti: *Tom pack*… „Hör mal…ich kann das nicht….25 nur für mich sind einfach zuviel!“
Tom: „Und was soll ich dagegen machen?“
Gusti: „Nimm mir ein paar ab…“
Tom: >_<… „Ey Alter die sind deinetwegen hier….ich misch da sicher nicht mit, außerdem hab ich meine eigenen Chiccas, die meine Aufmerksamkeit wollen und…“
Gusti: *auf Knien fällt*… „Biiiitte! Lydia bringt mich doch sonst um! Du musst nur die Hübschesten nehmen ok?“
Tom: Tsss….*abschätzig*….Pantoffelheld….was musst du auch mit soner Domina zusammen sein….“
Gusti: „DU hast sie mir doch vorgestellt!!!“
Tom: „Hihihi….und ich weiß auch wieso…“….*grins*
Gusti: *immer noch auf Knien*…. „Komm schon Tom…du bist ja auch mitverantwortlich für meine Situation, also könntest du mir auch helfen!“
Tom: „Gusti…noch mal…die stehen auf DICH nicht auf mich…wie soll ich die dir denn vom Hals halten?“
Gusti: *verzweifelt*… „Ach pfff…keine Ahnung…ich frag mich ja auch, wie du jedes Weib um den Finger wickelst…aber irgend ne Tour, die funktioniert, wirst du ja wohl haben…“
Tom: >_<
Gusti: „…mach halt einen auf Romantiker oder lass deinen Charme spielen…“
Bill: *aus hinterster Ecke*… „Charme? Hahahahaha….“….*sich Bauch hält vor lachen*
Tom: >_<… „Wart nur! Dir zeig ich noch meine charmante Seite!“….*droh*
Bill: „Hab dich lieb!“….*säusel*
Tom: „Zu spät!“….*abwendet*
Bill: 0_0

Tom: *Blick fällt auf immer noch knienden Gusti mit kläglichem Hunde-Baby-Blick-Versuch in den Augen*…. „Ou Alter, steh auf man…is ja nicht auszuhalten…“…*Gusti hochhiev*
Gusti: „Hilfst du mir jetzt?“
Tom: *genervt*… „An wie viel von den 25 hast du den pauschal gedacht?“
Gusti: „Na ja …vielleicht….so…25?“
Tom: >_<…. „Holzkopf….ich nehm 5!“
Gusti: „Waaahhh! Neee….viel zu wenig!“
Tom: „Mach ein Angebot, aber ein reales klar? Sonst bin ich weg!“
Gusti: „Ähm….öhm….na ja….24.5?“
Tom: „Tschüüüss!“
Gusti: „Waaahhh warte….*Tom pack*….hach....seit wann stellst du dich so an? Normalerweise können’s doch nicht genug Bienen sein?!?“
Tom: „Ja aber diesmal hab ich ja sozusagen 25 Freikarten und das reicht knapp für heute Nacht…n’ paar müssen noch bis morgen nach dem Frühstück warten…“
Gustav: >_<
Tom: „….aber wenn ich jetzt noch von DIR ein paar nehme….pfff….dann müssten sie noch n’ Tag, bzw. Nacht dableiben…“
Georg: *sich einmisch*… „Du hast echt vor heut Nacht 25 Weiber zu beglücken?“
Gustav: „Das ist doch fies…“….*Mitleid mit Mädchen hat*
Bill: „Pff....das ist noch die Light-Version! Ich musste ihm gestern die ganze Zeit die Sache mit alle-zusammen ausreden!“
Gusti: 0_0… „Wie kannst du nur so herzlos mit den Gefühlen deiner Fans spielen?“
Tom: „Is’ ja besser, wenn ich sie versuch nem anderen aufzuschwatzen hä?“
Gusti: >_<
Tom: „Kommt mal wieder runter…wenn ne Tussi so blöd war mir nen Brief zu schreiben wird sie wohl wissen, worauf sie sich eingelassen hat…“….*Mister Obermacker und zu geil für diese Welt ist*
Bill: „Ist trotzdem nicht recht…n’ paar von denen sind noch relativ naiv…“…*kritisch durch Vorhang Herzchen-T-Shirts begutachtet*
Georg: „N’ paar?“…*nicht viel von dieser bescheuerten Aktion hält*
Bill: „50%?“
Georg: *höhnisch Arme verschränk*
Bill: „Drei viertel?“
Georg: *soviel Spott in Blick legt, wie nur irgend kann*
Bill: *aufgibt*…. „Ok, ok…hast ja recht…“….*Vorhang sein lässt und sich um sein Make-up kümmert*

Gusti: „A…also nimmst du mir jetzt n’ paar ab?“…*noch nicht aufgegeben hat*
Tom: *seufz*…. „Na schön….aber nicht 24.5! Höchstens 8!“
Gusti: „23!“
Tom: „15?“
Gusti: „22!“
Tom: „Du merkst schon, dass du nicht wirklich fair spielst?“
Georg: „Seit wann gibt es Regeln beim feilschen um Tussis?“
Tom und Gusti: >_<…..*Georg mit imaginären Giftpfeilen beschmeiß*
Tom: *erneut seufz*… „Also gut….einigen wir uns auf 20….ok?“
Gusti: *freu*… „Danke mein kleiner Macho! *Tom drück*….“
Tom: „Ikkkk…..ich krieg kekeine Luft…“
Gusti: „Ou sorry….*Tom loslass und durchschüttel*
Georg und Bill: *tadelnd Kopf schütteln*

Nach dem Konzert auf der Party. Alle Mädels sind schon im Partyraum und warten gespannt auf ihre Lieblinge. Zur einfacheren Erkennung haben die Organisatoren Armbänder verschiedener Farben gemacht. Die Georg Mädels tragen ein schwarzes, die Bill Mädels ein rotes, Tom Mädels ein weißes und Gustis hat die blauen.
Vor geschlossener Partyraumtür:
Gusti: „Also wie machen wir jetzt das wegen den 20 für dich?“
Tom: „Ganz einfach…du lernst erst alle kennen und dann wählst du dir 5 aus…den Rest hol ich dann später, wenn ich mit meinen erst mal durch bin…“
Gusti: „Ok…“…
Bill: „Du musst echt verzweifelt sein, wenn du dich auf dem Teufel in Person einlässt...”
Tom: „Teufel in Person?“
Bill: „Na ja…jedenfalls was die Frauenwelt betrifft…“
Tom: „Achso…“….*grins*
Georg: *mit Ohr an Tür*… „Sagt mal, seit ihr sicher, dass die nicht irgendwie ausflippen, wenn sie uns sehen?“
Tom: „Ach quatsch…die sind doch viel zu schüchtern und kriegen kein Wort raus…“…*Oberkenner ist*
Georg: *Schulterzuck*… „Wenn du meinst….“
Bill: „Also…alle bereit? Dann los!“….*Tür öffnet*
Bill: „Hallo Leute, also wie ihr sicher….ähm….AAAAAAAAHHHHHHHHHHH!!!“
Tom, Georg, Gusti: „AAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHH!!!!“

Und da waren die Vier nicht mehr gesehen….Georg wurde unter einem schwarzen Haufen begraben, Bill unter einem roten, Tom unter einem weißen und Gusti lag irgendwo unter den blauen.

Nach einer Ewigkeit, da die Bodyguards alle Kräfte aufbringen mussten um die je 25 Weiber von je einem der Jungs wegzuziehen und irgendwo festzuhalten, ohne dass diese wie ein Bumerang zurückrennen und sich erneut draufstürzen konnten, schleppten sich die Tokio Hotels ‚leicht’ angeknackst Richtung Tourbus….
Bill: *hink*…. „Au….mein....Arsch....”…*versucht verzweifelt letzte Fetzen Stoff –ehemalig mal seine Kleider- am Körper zu behalten*
Tom: “Mein Rücken...ouououou....”…*hat sich von der ¾ seiner Kleidung schon lang verabschiedet*
Gusti: „Ich bin tot…ich bin so was von tot, wenn mich Lydia in die Finger kriegt…“…*kritisch Knutschflecke und Bisswunden am Körper untersuch*
Georg: „Ich hab’s ja gesagt, dass die ausflippen….“…*sogar in so einer Situation noch Klugscheißer spielen muss*
Bill: „Und Brüderchen…*Tom um Schulter fass*….jetzt hattest du doch noch deine alle-zusammen-Orgie…wie war’s?“….*grins*
Tom: „Ich werd schwul…“….*sich an Bill klammer, da demnächst umkipp*
Bill: „Oooochhh…..*patpat*….mach dir keine Sorgen…wenn du schwul wirst, wird sich Izzy bestimmt drum kümmern, dass dir kein anderer mehr zu Nahe kommt…“
Tom: „AAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHH!!!!“….*sich für Kloster und totale Abstinenz entscheidet*





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung